Zusammenfassung Produktion

 

Eine Zusammenfassung der Forenaussagen zur Produktion in Patrizier 4.

  • Es wird circa 20 Waren geben: 4 Grundwaren, 4 Rohstoffe, 4 Fertigwaren und 8 Regionalwaren.

  • Pro Stadt können 5 Waren produziert werden: 2 Grundwaren und je eine Ware des Typs Rohstoff, Fertigware und Regionalware.

  • Rohstoffe und zugehörige Fertigwaren können nie in der gleichen Stadt produziert werden.

  • Das Warensystem wird in Patrizier 4 komplexer. Es wird nicht nur ein Rohstoff für die weiteren Produkte benötigt.

  • Nur so viele Waren wie von den Bewohnern der Hanse verbraucht werden, sollen auch produziert werden.

  • Es geht in Patrizier nicht darum alle Waren des täglichen Bedarfs abzubilden. Es geht um die Waren mit denen damals Handel getrieben wurde.

  • Man kann die KI im Idealfall aus der Produktion einer Ware heraus drängen.

  • Die KI-Händler bauen und produzieren nur(?) in ihrer Heimatregion.

  • Jeder KI-Händler hat für eine Ware das Produktionsmonopol.

  • Die KI-Händler errichten nur Betriebe wenn eine Ware knapp ist, sollte es ein Überangebot geben reißen sie ihre Betriebe nach einer gewissen Zeit ab.

  • Die Produktion von nicht effizienten Waren, die es in Patrizier 2 gab, soll es in Patrizier 4 nicht mehr geben.

  • Forschung soll die Produktionspreise senken.

  • Vielleicht gibt es die Möglichkeit kurzfristig mehr zur produzieren, eine Art Boost. Allerdings können auch Streiks auftreten.

  • Anbaubetriebe wird es grundsätzlich nur außerhalb der Stadtmauer geben.